Milena Preradovic Milena Preradovic Foto: Heli Mayr

Frauen oder Männer über 50 - wer ist glücklicher?

Milena Preradovic (55) hat u.a. als Moderatorin von RTL-„Punkt 12“ und als Gründungsmitglied von Rudi Carrells Comedy-Wochenschau „7 Tage, 7 Köpfe“ Fernsehgeschichte geschrieben. In ihrer Kolumne „Milenas 50 plus“ beschäftigt sie sich gewohnt humorvoll mit dem Thema Älterwerden.

Aus unserer Juli-Print-Ausgabe - Wuppertal, 10.07.2018 - Wer ist eigentlich glücklicher jenseits der 50? Frauen oder Männer? Ich habe mal nachgeforscht und - das Ergebnis ist eindeutig und verblüffend. Es sind – insgesamt - …tataaaaa…..die Frauen!

Und das trotz nerviger Wechseljahrs-Beschwerden und drohender Gewichtszunahme.

Die Ladies fühlen sich sogar jünger als früher – im Schnitt 11 Jahre. Und wer sich jung fühlt, der sieht meist auch so aus. Fünf Kilo mehr auf den Hüften? Egal, Fett ist der beste Faltenkiller.

Frau wird gelassener, zufriedener und genießt den September ihres Lebens.
Perfekt…. Eigentlich…

Denn Studien belegen, dass die Herren an ihrer Seite tendenziell eher abbauen…. Männer ängstigen sich Richtung Alter, sie fühlen sich einsamer und werden schneller depressiv.

Aber wie kommt es, dass die Damen jenseits der 50 durchstarten, während der männliche Motor langsam absäuft?

Flapsig gesagt: Weil Frauen nach dem Weg fragen können…
Frauen holen sich viel schneller Hilfe als „Mr. Ich-kann-das-allein“.

Frauen gehen auch eher zum Arzt und wenn es sein muss, sogar zum Psychologen. Jawohl meine Herren, Psychologen sind nicht per se geldgierige gestörte Scharlatane, die sich am Leid ihrer Patienten weiden…

Und – Frauen suchen auch im Alter einen Lebenssinn, während viele Männer ihrer schwindenden beruflichen Wichtigkeit und dem Dienstwagen nachweinen…

Selbst beim Sex – der ur-männlichen Paradedisziplin, verlieren die Dreibeiner an Boden. Frau kriegt jetzt zwar keine Kinder mehr – aber dafür den knackigen Kellner aus der Kneipe.

Toyboy vs. Mittelalter-Lady – das läuft – auch abseits von Madonna und Jennifer Lopez. Und die Damen können im Zweifel auch mehr mit ihren Lovern anfangen als Sugar-Daddy - denn sie haben mit 55 fast genau so viel Sex wie mit 30 – bei den Männern geht die Kurve konstant in den Keller.

Ich ahne, dass Sie, lieber männlicher Leser gerade weniger Spaß an dieser Kolumne haben, dabei ist Humor altersrettend. Lachen Sie laut, am besten über sich selbst.

Das dient der Seelenhygiene, macht Sie glücklicher und auch attraktiver. Hinterfragen Sie Ihre Ängste und leben Sie mutig und ausgelassen. Denn was, bitteschön, haben wir wirklich zu verlieren – außer den Spaß am Leben?

Ihre Milena Preradovic

Hofaue 75 | 42103 Wuppertal
| 0202 75 89 03-30
| Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!