Nacpany (r.) mit seinem Freund und Rap-Kumpel SinNintyFive Nacpany (r.) mit seinem Freund und Rap-Kumpel SinNintyFive Foto: Ralf Silberkuhl

Neues vom Rapper Nacpany: Ein Love-Song

Neues von Nacpany. Der Rapper, der mit bürgerlichem Namen Samuel Scholz heisst, hat jetzt einen wunderschönen Love-Song für seine Traumfrau "Mrs. Perfect" veröffentlicht. Titel: "Nähe".

Aus unserer Juli-Print-Ausgabe - Wuppertal, 11.07.2018 - Unter dem Künstlernamen Nacpany schreibt der Wuppertaler Musiker Samuel Scholz eine außergewöhnliche Musik-Geschichte. Nacpany stammt aus dem Polnischen und bedeutet soviel wie „bekifft“. Die seltene Krankheit spinale Muskelatrophie fesselt den 21jährigen Musiker seit Kindesbeinen an den Rollstuhl. Seine Kreativität, seinen Ehrgeiz und sein Selbstbewusstsein konnte das nicht bremsen.

Nacpanys Songs gehen unter die Haut. In seinen sehr autobiographischen Texten, verarbeitet er seine Gefühle, Ängste und Träume. So wie in der Ballade „Angel“, die mehr als nur ein Achtungserfolg war.

Mit „Deutschraps-Poleposition“, eingesungen mit seinem Musik-Kumpel SinNintyFive, schlägt er jetzt ganz andere Töne an. Im Text wie auch in dem Musik-Video (zu sehen bei YouTube) geht es ganz schön zur Sache. Der Song ist überall (u.a. bei Amazon) als Download erhältlich.

Seine sanfte und melancholische „Saite“ zeigt Nacpany dagegen wieder bei seinem Freetrack „Nähe“ (auch bei YouTube zu sehen). Von dem Song sagt der Rapper selbst: „Es ist ein Liebeslied und einer meiner emotionalsten Songs überhaupt, die ich bisher gemacht habe. Er bedeutet mir sehr viel.“

Im Text heißt es (u.a.):
„Ich brauche Deine Nähe wie die Luft - Ich brauche Deine Nähe wie Deinen Kuß -
Sag mir, siehst Du das nicht auch - fühlst Du das nicht auch - liebst Du mich nicht auch?“
Was empfindest Du für mich - sag es mir bitte einmal mitten ins Gesicht.“

Nacpanys wunderschöner Love-Song für seine Traumfrau „Mrs. Perfect“. (pp)

https://www.youtube.com/watch?v=wSVX1vnHaqE
https://www.youtube.com/watch?v=hCFDRG_jvi0

Hofaue 75 | 42103 Wuppertal
| 0202 75 89 03-30
| Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!