Oberbürgermeister Peter Jung und Botschafter Yakov Hadas-Handelsman Oberbürgermeister Peter Jung und Botschafter Yakov Hadas-Handelsman Foto: Medienzentrum Stadt Wuppertal

Israelischer Botschafter trägt sich ins Goldene Buch ein

Bei seinem Besuch in Wuppertal hat sich der Botschafter des Staates Isreal in das Goldene Buch der Stadt eingetragen. Der Botschafter war auf Einladung des Freundeskreises Beer Sheva zu Gast im Tal.

Als Ehrengast nahm der Israelische Botschafter, Seine Exzellenz Yakov-Hadas Handelsmann, als Ehrengast an einer Vortragsveranstaltung in der Bergischen Synagoge teil. 

Die Einladung erfolgte zur Feier des 50-jährigen Jubiläums der Aufnahme von diplomatischen Beziehungen zwischen Deutschland und Isreal.

Seit 1977 besteht zwischen Wuppertal und Beer-Sheva eine Städtepartnerschaft, es war die erste Partnerschaft zwischen zwei Großstädten in Israel und Deutschland. 1983 wurde dann der Freundeskreis Wuppertal-Beer-Sheva gegründet. 1991 folgte der Freundeskreis Wuppertal in Beer-Sheva. 

 

Lise-Meitner-Straße 5 | 42119 Wuppertal | 0202 / 695 90 90 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!