(V.l.) Hans-Jürgen Hiby, Wolfgang Schreier, Doris Hiby, Tania Vaz (Physiotherapeutin), Dagmar Vogt und Hausherr Vok Dams (V.l.) Hans-Jürgen Hiby, Wolfgang Schreier, Doris Hiby, Tania Vaz (Physiotherapeutin), Dagmar Vogt und Hausherr Vok Dams Foto: Paul Coon

Hans-Jürgen Hiby: Finissage bei strahlender Sonne

Strahlender Sonnenschein und beste Laune herrschten bei der Finissage der Ausstellung des bekannten Wuppertaler Künstlers Hans-Jürgen Hiby. Ein letztes Mal führte der Bildhauer Kunstinteressierte durch den Skulpturen-Garten des Vok Dams ATELIERHAUSES.

Wuppertal, 23.08.2019 - Die Gäste, darunter die Malerin und Bildhauerin Dagmar Vogt und der Foto-Künstler Wolfgang Schreier, zeigten sich einmal mehr beeindruckt von den monumentalen Werken Hibys aus Holz, Stein und Metall. 

Hausherr Vok Dams bedauert, dass die Skulpturen, die monatelang den Garten seines ATELIERHAUSES schmückten, in den nächsten Tagen abtransportiert werden. Sein Fazit: Es war eine sehr erfolgreiche Ausstellung.

Der Foto-Künstler Wolfgang Schreier, dessen Ausstellung mit dem Titel "Bilder:Sprache" nach bis zum 08.11.2019 läuft, führte die Gäste auf Wunsch seine außergewöhnliche Foto-Ausstellung und erklärte kurzweilig den Hintergrund und die Geschichte hinter jedem seiner ausgestellten Fotos. (pp)

 www.atelierhausvokdams.de 

Lise-Meitner-Straße 5 | 42119 Wuppertal | 0202 / 695 90 90 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!