Menschen aller Kulturen interessieren sich für die Fotos von Jens Grossmann (3.v.l.) Menschen aller Kulturen interessieren sich für die Fotos von Jens Grossmann (3.v.l.) Foto: Vok Dams Atelierhaus

Grossmann erklärt Hintergründe seiner Fotos

Der Foto-Künstler Jens Grossmann erklärt die Hintergründe seiner beeindruckenden Bilder.

Wuppertal, 06.06.2017 - An Pfingsten veranstaltete der bekannte Wuppertaler Fotograf Jens Grossmann eine Sonderführung durch seine Ausstellung „Das Leben im Chaos – die Welt im Blick!“, die noch bis zum 11. November 2017 im Vok Dams ATELIERHAUS zu sehen ist. „Wie verständigen Sie sich vor Ort?“, wurde er von einem Besucher gefragt.

Jens Grossmann: „Möglichst ohne Dolmetscher. Die Sprache der Fotografie versteht jeder!“ Besichtigungen der eindrucksvollen Fotos - die zum großen Teil in Krisengebieten entstanden sind - und Sonderführungen durch Jens Grossmann höchstpersönlich sind jederzeit nach telefonischer Vereinbarung möglich. Telefonnummer: 0202 - 94 67 66 60

Hofaue 75 | 42103 Wuppertal
| 0202 75 89 03-30
| Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!